Mitgliederbereich

Passworthilfe

bbz - unsere Berliner Bildungszeitschrift

Wenn Ihnen Ihr Arbeitsplatz nicht gleichgültig ist, dann brauchen Sie Informationen. Die "bbz", Zeitschrift der GEW BERLIN, informiert Sie monatlich ausführlich über das aktuelle Geschehen rund um Kita, Schule und Universität.

die "bbz" ist eine bildungspolitische Zeitschrift

Reformen in der Bildungspolitik lassen sich nur durchsetzen, wenn ein Klima dafür geschaffen wird. Berichte und Kommentare zur Bildungspolitik sind ein wesentlicher Bestandteil der bbz.

Die bbz ist aber kein Verkündigungsorgan, sondern in erster Linie ein Diskussionsforum für und von Mitgliedern.

die "bbz" ist eine politische Zeitschrift

Die bbz bezieht auch Position zu politischen Fragen. Und der "Standpunkt" bringt pointierte Meinungen zu aktuellen Ereignissen - nicht nur aus GEW-Sicht, sondern auch aus Sicht von prominenten GastautorInnen.

die "bbz" ist eine Gewerkschafts-Zeitschrift

Die bbz steht auf der Seite der Beschäftigten, Studierenden und Arbeitslosen im Bildungsbereich. Wir berichten und informieren über Arbeitsbedingungen, über aktuelle Entwicklungen in der Tarif- und Sozialpolitik, über Rechtsfragen und Probleme bei der Aus- und Fortbildung.

die "bbz" ist eine interessante Zeitschrift

Locker aufgemacht beleuchtet das Schwerpunktthema ausführlich aktuelle Entwicklungen und Themen. Die anderen Artikeln sowie Kurzmeldungen greifen weitere Aspekte des Bildungsgeschehens in Berlin auf. Oft gibt es dazu noch Buchbesprechungen, Glossen und Berichte über interessante Projekte.

Im Serviceteil der bbz werden neue Stücke von Kinder- und Jugendtheatern besprochen. Außerdem finden Sie dort zahlreiche Hinweise zu Fortbildungsveranstaltungen, Materialien und anderen Angeboten. Hier können GEW-Mitglieder kostenlos Ankündigungen veröffentlichen.

Und auf der letzten Seite der bbz finden Sie alle interessanten GEW-Termine des Monats.

Die bbz-Redaktion trifft sich zweimal im Monat am Donnerstag. Die Mitglieder der Redaktion sind: Caroline Muñoz del Rio (verantwortlich), Markus Hanisch (geschäftsführend), Janina Bähre, Manuel Honisch, Arne Schaller, Ralf Schiweck, Folker Schmidt, Josef Hofman.

Testen Sie die "bbz" 3 Monate kostenlos

Wir möchten, dass Sie die bbz kennenlernen. Wenn Sie die nächsten drei Nummern kostenlos und unverbindlich zugesandt haben möchten, schreiben Sie uns eine Email.

  • Markus Hanisch
  • Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle
  • Telefon: 030 / 219993-46
    Telefax: 030 / 219993-49
    E-Mail: bbz@gew-berlin.de