Mitgliederbereich

Passworthilfe

Markt (Kleinanzeigen)

Anzeige im Markt aufgeben...

  • Und so funktioniert es, wenn Sie auf dieser Seite etwas veröffentlichen möchten:
    Sie schicken eine Mail mit Ihrem Text (möglichst reine Text-Datei) an info@gew-berlin.de. Wir werden den Text möglichst schnell auf dieser Seite veröffentlichen. Kosten entstehen Ihnen hierfür nicht. Anzeigen werden nach einiger Zeit automatisch gelöscht.
  • Haftungsausschluss:
    Da wir den Inhalt der Anzeigen nicht prüfen können, schließen wir grundsätzlich jegliche Haftung für den Inhalt der Anzeigen aus. Wir behalten uns vor, Anzeigenbegehren ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Ein irgendwie gearteter Anspruch auf Veröffentlichung oder Begründung von Nichtveröffentlichungsentscheidungen wird grundsätzlich ausgeschlossen. Kommerzielle Anzeigen und Veranstaltungshinweise werden grundsätzlich nicht aufgenommen.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage | Bundeskoordination: Stellenausschreibung Referentin/Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage mit Sitz in Berlin sucht zum 1. März 2017 eine Referentin/einen Referenten für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Die Bundeskoordination verantwortet das bundesweit aktive Courage-Netzwerk, das Schulen, Kinder und Jugendliche bei ihren Aktivitäten gegen alle Formen der Diskriminierung unterstützt. Dem dynamisch wachsenden Netzwerk gehören derzeit rund 2.300 Schulen, 15 Landeskoordinationen, 20 Regionalkoordinationen und 300 Kooperationspartner an. Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Homepage: www.schule-ohne-rassismus.org/startseite/

Stellenprofil

Das Aufgabengebiet umfasst alle Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeskoordination. Im Speziellen gehören folgende Aufgaben dazu:

  • Inhaltliche Pflege der Homepage
  • Mitarbeit am Content und Management der sozialen Medien
  • Mitarbeit an Publikationen
  • Pflege des Fotoarchivs und Bildredaktion/Bildrecherche
  • Monitoring und Weiterentwicklung der Corporate Identity
  • Dokumentation bundesweit relevanter Aktivitäten im Courage-Netzwerk
  • Erstellung von Newslettern, Flyern und Pressemitteilungen
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Aktualisierung und Ausbau zielgruppenspezifischer Verteiler
  • Pflege der Datenbank

Qualifikationsprofil

  • hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und sehr gute Englischkenntnisse
  • ein abgeschlossenes Studium der Public Relations, des Journalismus, der Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • eine strukturierte, effiziente Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • fortgeschrittene Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen, gängigen Content Management Systemen (TYPO3) und Grafik-Anwendungen (InDesign, Photoshop)
  • Kenntnisse der Debatten zu den inhaltlichen Kernanliegen von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Interesse an aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen
  • Belastbarkeit, Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit

Unser Angebot

Wir bieten ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum im Kontext bundesweiter politischer Bildungsarbeit. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), die perspektivisch auf Dauer angelegt ist. Wir bieten eine branchenübliche Bezahlung.

Die aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bitte bis spätestens 21. Januar 2017 per E-Mail (maximal 2 MB) an unseren Geschäftsführer Eberhard Seidel senden: seidel@aktioncourage.org