Mitgliederbereich

Passworthilfe

Tarifrunde 2019

Am 21. Januar beginnen in der ersten Verhandlungsrunde die Tarifgespräche. Ver.di hat für die Gewerkschaften im öffentlichen Dienst die Verhandlungsführerschaft und wird unsere Forderungen übergeben:

  • 6% mehr Entgelt,
  • Laufzeit ein Jahr.

Das sind die verbindenden Forderungen für alle Beschäftigten.

Darüber hinaus fordern wir für unsere Mitglieder, dass es zu einer deutlichen Aufwertung der Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst kommen muss. Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen müssen endlich mehr Geld verdienen.

Wie auch in der Tarifrunde 2017 besteht weiterhin unsere Forderung nach einer weiteren Anhebung der Stufe 6 in der Entgelttabelle. Mit einer Erhöhung der Entgelte in der Stufe 6 sollen die finanziellen Unterschiede zwischen angestellten und verbeamteten Lehrkräften abgefedert werden. Jetzt gilt es, für weitere Verbesserungen zu kämpfen und auch zu streiken.

Sei dabei!

Beteiligt euch zahlreich an bevorstehenden Aktionen. Wir informieren euch rechtzeitig.

Es ist unerlässlich, dass wir solidarisch über alle Berufsgruppen zueinander stehen. Lasst uns gemeinsam für weitere Verbesserungen kämpfen.

Weitere Infos auf den Seiten des GEW-Hauptvorstandes