Mitgliederbereich

Passworthilfe

Inklusion und Diversität

Letzte Aktualisierung: 14.07.2016

Ansprechpartner/in bei Rückfragen: Klaudia Kachelrieß

Für die GEW BERLIN ist die inklusive Bildung aller Kinder und Jugendlichen ein zentrales bildungspolitisches Thema. Inklusion und Diversität müssen dabei zusammen gedacht werden: Inklusive Bildung umfasst die individuelle Förderung aller Schüler*innen an allen Schulen. Jede*r ist einzigartig – jedes Kind, jede*r Jugendliche, jeder Mensch. Der Heterogenität der Schüler*innen muss in der inklusiven Schule Rechnung getragen werden. Wie sehen uns daher in der Verantwortung die Qualität und die Rahmenbedingungen für alle in der inklusiven Schule zu verbessern

Aktuelle Informationen zur Inklusion

Auf den Seiten der Senatsbildungsverwaltung finden Sie aktuelle Informationen zur Inklusion in der Berliner Schule.

allgemeine Informationen zur Inklusion in der Berliner Schule

Fachinformationen zur Inklusion in der Berliner Schule

Empfehlung des Fachbeirats Inklusion vom 14. Juli 2016
( pdf | 114,27 KB)

UN-Ausschuss kritisiert gesellschaftliche Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen in Deutschland

Der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen (CRPD-Ausschuss) hat am 17. April seine Abschließenden Bemerkungen zum Staatenprüfungsverfahren Deutschlands veröffentlicht. 

Deutsches Institut für Menschenrechte (DIMR)

Berlin auf dem Weg zur inklusiven Schule

Die Broschüre "Berlin auf dem Weg zur inklusiven Schule" der GEW BERLIN ist erschienen. Sie können die Broschüre als PDF-Datei herunterladen oder ein Exemplar bei uns bestellen.

Download "Berlin auf dem Weg zur inklusiven Schule"
( pdf | 456,81 KB)

Bestellformular für die Broschüre "Berlin auf dem Weg zur inklusiven Schule"

Quelle: Christian v. Polentz (transitfoto)

Vier Jahre Debatte um die Inklusion – kann sie so gelingen?

Bei steigenden Schülerzahlen in der Integration und dem bevor stehenden Ausbau der inklusiven Schule, werden in Berlin immer wieder Stellen für Lehrpersonal gekürzt, die finanziellen Mittel gedeckelt und Förderstunden für einzelne Schüler*innen reduziert. Ohne bedarfsgerechte Ausstattung kann die Integration und erst recht nicht die Inklusion gelingen.

Material zu einem Pressehintergrundgespräch am 8. Oktober 2014
( pdf | 272,82 KB)

Kreativwettbewerb der GEW BERLIN: Die Inklusion kommt – die Schüler*innen und ihre Vielfalt sind längst da!

Senatskonzept "Inklusive Schule"

Mit dem Gesamtkonzept „Inklusive Schule“ will der Senat schrittweise die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen. Ziel ist es, den Anteil der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die am gemeinsamen Unterricht an allgemeinen Schulen teilnehmen, zu erhöhen. Das Recht der Eltern, ihre Kinder an sonderpädagogischen Förderzentren lernen zu lassen, soll aber erhalten bleiben" (Internetseite der Senatsverwaltung für Bildung). Die Senatsverwaltung hat jetzt alle Stellungnahmen zum Senatskonzept und eine Synopse der Stellungnahmen online zur Verfügung gestellt: 

Stellungnahme der GEW BERLIN zur Arbeit des Fachbeirates Inklusion

Vorstellung und Kritik des ursprünglichen Konzepts

Senatskonzept "Inklusive Schule" auf der Website der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Daten zur Entwicklung der Integration (öffentliche Schulen) in Berlin: Zusammenstellung der GEW BERLIN, Vorstandsbereich Schule [Stand: 04/2014]
( pdf | 29,07 KB)

Empfehlung des Beirats und Stellungsnahme der GEW

Nach der Kritik in der Öffentlichkeit am Konzept "Inklusive Schule" des ehemaligen Senators Jürgen Zöllner hat seine Nachfolgerin Sandra Scheeres im Juni 2012 einen Beirat "Inklusion" mit dem Auftrag einberufen, Empfehlungen zur Umsetzung des Gesamtkonzepts "Inklusive Schule in Berlin" zu erarbeiten. Das Ergebnis dieser Empfehlungen und die Stellungnahme der GEW BERLIN dazu können nachfolgend heruntergeladen werden.

Inklusive Schule in Berlin: Empfehlungen des Beirats
( pdf | 3136,34 KB)

Stellungnahme der GEW BERLIN zu den Empfehlungen des Beitrats
( pdf | 178,44 KB)

Weitere Informationen zum Thema "Integration / Inklusion"

Reader "Von der Integration zur Inklusion"

Gemeinsam mit einer Reihe anderer Organisationen hat die GEW unter der Schirmherschaft des "Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen" am 12. November 2005 eine Fachtagung mit dem Thema "Von der Integration zur Inklusion. Kinder und Jugendliche mit Behinderung gehören auch in der Schule dazu" veranstaltet.

 

Sonderpädagogische Förderung

Auf dieser Seite werden Informationen und Materialien der Fachgruppe Sonderpädagogik zum Download für GEW-Mitglieder bereit gestellt.