Mitgliederbereich

Passworthilfe

Senior*innen und Junge Alte

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

das sind wir Jungen Alten im Oktober 2010.

Falls du schon dicht vor oder bereits im Ruhestand und weiterhin an gewerkschaftlicher, politischer Arbeit interessiert bist, dann klicke für nähere Infos auf den Link am Ende dieser Seite.

Und komm' doch einfach mal bei uns vorbei. 

Veranstaltungsprogramm Senior*innen/Junge Alte, 2. Halbjahr 2018

  • Mittwoch, 17. Oktober
    Besuch der Ausstellung „Der Volksgerichtshof 1934-1945 (Terror durch „Recht“)“ im Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstr. 8.
    Treffpunkt: 11:00 Uhr im Foyer. Eintritt frei.
    Kontakt: Reinhard Brettel, Tel.: 69 81 69 31, EMail: reinhard.brettel@t-online.de
  • Montag, 19. November
    Besuch der Liebermann-Villa am Wannsee, Colomierstr. 3, mit Ausstellung „London 1938 (Mit Kandinsky, Liebermann und Nolde gegen Hitler)“.
    Treffpunkt: 11:30 Uhr im Foyer. Eintritt 8,- €, Schwerbehinderte 5,- €. Führungskosten übernimmt die GEW. Fahrverbindung Bus 114 ab S-Bahnhof Wannsee 11:17 Uhr bis Haltestelle Liebermann-Villa
    Kontakt: Reinhard Brettel, Tel.: 69 81 69 31, E-Mail: reinhard.brettel@t-online.de
  • Mittwoch, 5. Dezember
    Besuch der Ausstellung „Ausgewiesen! Berlin 28.10.1938 – Die Geschichte der 'Polenaktion'“ im Centrum Judaicum, Oranienburger Str. 28/30.
    Treffpunkt: 11:00 Uhr im Foyer. Eintritt 7,- €, Schwerbehinderte 4,50 €.
    Kontakt: Reinhard Brettel, Tel.: 69 81 69 31, E-Mail: reinhard.brettel@t-online.de
  • Freitag, 4.Januar 2019
    Besuch der Ausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“ im Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstr. 7.
    Treffpunkt: 11:00 Uhr im Foyer.
    Eintritt für Rentner*innen und Schwerbehinderte 6,- € (regulär 12,- €). Führungskosten übernimmt die GEW.
    Kontakt: Reinhard Brettel, Tel.: 69 81 69 31, E-Mail: reinhard.brettel@t-online.de

Unsere Termine findest du auch auf der letzten bbz-Seite und auf der GEW-Homepage unter "Veranstaltungen".

Vorstellungsflyer der "Jungen Alten"
( pdf | 10715,29 KB)