GEW - Berlin
Du bist hier:

"Aktive Zeitzeugen des antifaschistischen Widerstands" an den Berliner Schulen

20.11.2007

Landesdelegiertenversammlung vom 20.11.2007

Die GEW befürwortet die Wiedereinführung und Fortsetzung der Bildungsreihe "Aktive Zeitzeugen des antifaschistischen Widerstands" an den Berliner Schulen. Sie wird ihre Möglichkeiten nutzen, es den letzten Zeitzeugen zu ermöglichen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen über den deutschen Faschismus den Berliner Schülern zu vermitteln. Um dies zu gewährleisten, wird sie zu diesem Zweck mit der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) zusammenarbeiten.