GEW - Berlin
Du bist hier:

Eigenständige Räume für die eFÖB im Musterflächenprogramm

29.11.2018

Letzte Aktualisierung: 18.12.2018

Die GEW BERLIN fordert die Senatsbildungsverwaltung auf, das neue Musterflächenprogramm dahingehend zu verändern, dass neu zu bauende Schulen Lern- und Lebensgebäude für die Zukunft werden. Das bedeutet, dass den Schüler*innen sowie den multiprofessionellen pädagogischen Teams beste räumliche Bedingungen bereitgestellt werden, sodass ganztägige Bildung und Erziehung den unterschiedlichen Herausforderungen der inklusiven formellen und informellen Bildung gerecht werden kann. Das erfordert eigenständige Räume auch für die eFöB, denn Räume sind “3. Pädagog*in”.

Zurück