GEW - Berlin
Du bist hier:

Gegen eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit

31.05.2006

Landesdelegiertenversammlung vom 30./31.05.2006

Letzte Aktualisierung: 13.06.2006


Die GEW BERLIN spricht sich entschieden gegen die von der Bundesregierung geplante Verlängerung der Lebensarbeitszeit auf 67 Jahre aus.

Der GLV wird beauftragt, mit den anderen Gewerkschaften und dem DGB, gegebenenfalls auch mit anderen gesellschaftlichen Gruppen, eine einheitliche Position gegen die Verlängerung der Lebensarbeitszeit zu erarbeiten bzw. offensiv zu verbreiten. Folgende Ziele sollen damit erreicht werden:

  • eine breite Aufklärung der Öffentlichkeit über die Hintergründe und Folgen der Verlängerung der Lebensarbeitszeit,
  • eine deutliche öffentliche Manifestation, dass die Gewerkschaften nicht gewillt sind, diese Politik ohne nennenswerte Widerstände hinzunehmen.