GEW - Berlin
Du bist hier:

Kampagne "Alte Stärken"

13.04.2011

Landesdelegiertenversammlung vom 12./13.04.2011

Die GEW BERLIN führt im Rahmen der Kampagne "Alte Stärken" eine weitere Protestmaßnahme noch vor dem Beginn der Sommerferien 2011 durch, z.B. in zeitlicher Nähe zur Ministerpräsidentenkonferenz am 9. Juni 2011 in Berlin.

Es muss eine höhere Eskalationsstufe angestrebt werden als am 5. April, z.B. ein ganztägiger Streik und eine Großaktion im Bündnis mit Eltern und Schülern.

Die Konkretisierung erfolgt auf einer a.o. Sitzung des Landesvorstandes am 9. Mai 2011.

Zur Planung wird eine Vorbereitungsgruppe unter Leitung des Vorstandsbereiches Beamten-, Angestellten- und Tarifpolitik eingesetzt.

Zurück