GEW - Berlin
Du bist hier:

Mitarbeiterbefragungen

22.06.2017

Letzte Aktualisierung: 28.06.2017

Die GEW BERLIN fordert vom Berliner Senat, insbesondere von den Senatsverwaltungen für Inneres und für Schule, dass alle Ergebnisse der Mitarbeiterbefragungen zu Gesundheit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz Schule den Betroffenen und ihren Beschäftigtenvertretungen zugänglich gemacht werden. Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung sind ein wesentliches Instrument zur Steuerung des Gesundheitsmanagements und bilden die Grundlage für die Entwicklung und Anpassung von gesundheitsfördernden Maßnahmen in der Dienststelle. Sie enthalten die Feststellungen zur aktuellen gesundheitlichen Situation, stellen die zeitlichen und fachlichen Zusammenhänge mit den Arbeitsbedingungen her, bewerten die Erkenntnisse und zeigt den aktuellen Handlungsbedarf in der Dienststelle auf.
Die GEW BERLIN fordert die Senatsbildungsverwaltung auf, mit ihr in einen Dialog über Schlussfolgerungen aus den Befragungen und deren Umsetzung zu treten. Außerdem muss die Senatsverwaltung für Bildung eigene Konsequenzen veröffentlichen und nötige Maßnahmen im Gespräch mit den Personalräten festlegen.

Zurück