GEW - Berlin
Du bist hier:

Solidarität mit der Ärztin Kristina Hänel

04.12.2017

Letzte Aktualisierung: 04.12.2017

Die GEW BERLIN erklärt sich mit der am 24. November 2017 nach § 219 a Strafgesetzbuch verurteilte Ärztin Kristina Hänel solidarisch. Die GEW BERLIN setzt sich für die Streichung des § 219a ein, indem sie darauf hinwirkt, dass der GEW-Hauptvorstand und der DGB Berlin-Brandenburg für eine entsprechende Positionierung des DGB Bund agieren.

Darüberhinaus fordert die GEW BERLIN die Streichung des dem § 219a zugrunde liegenden § 218.