GEW - Berlin
Du bist hier:

Sozialpädagogische Berufe auch in Berlin aufwerten

01.12.2015

Letzte Aktualisierung: 07.12.2015

Die GEW BERLIN fordert, dass die Einkommen der sozialpädagogischen Fachkräfte des Landes Berlin deutlich angehoben werden müssen. Eine Aufwertung ihrer Arbeit muss es auch für die Berliner Kolleg*innen geben.

Die GEW BERLIN tritt an die politisch Verantwortlichen im Senat mit dem Ziel heran, auf Grund der besonderen Situation des Sozial- und Erziehungsdienstes im Land Berlin alle Möglichkeiten einer Aufwertung der sozialpädagogischen Berufe auszuschöpfen, um deutliche Verbesserungen zu erreichen.

Die GEW BERLIN fordert den Leiter des Vorstandsbereiches Tarif-und Beamtenpolitik der GEW auf, entsprechend Abschnitt III Nr. 8 der Tarifeinigung vom 28. März 2015 zur Fortentwicklung des Tarifrechtes gemeinsam mit ver.di bei der TdL für eine Verbesserung der Entgeltordnung für den Sozial- und Erziehungsdienst im TV-L einzutreten.

Zurück