GEW - Berlin
Du bist hier:

Unternehmensberatungen

21.04.2010

Landesdelegiertenversammlung vom 20./21.04.2010

Die GEW BERLIN wendet sich entschieden gegen die Beauftragung von Unternehmensberatungen durch das Land Berlin, insbesondere im Bereich von Bildung und Erziehung.

In diesem Zusammenhang fordert die GEW BERLIN eine Offenlegung zu den folgenden Fragen, bezogen auf den Bereich Bildung und Erziehung:

  • Welche Unternehmensberatungsfirmen sind in den letzten Jahren von  öffentlicher Seite beauftragt wurden und welche Kosten sind dem  Steuerzahler hierdurch entstanden? 
  • Mit welcher Begründung hat man diese Unternehmensberatungen beauftragt und warum konnten nicht Fachleute aus der Senats-
    verwaltung diese Aufgaben übernehmen?
  • Welche weiteren Verträge mit Beraterfirmen sind in Zukunft geplant, mit welchem Ziel und in welchen Bereichen?
Zurück