GEW - Berlin
Du bist hier:

Vergütung der Studierenden in den Praxissemestern im Master of Education

08.05.2019

Vergütung der Studierenden in den Praxissemestern im Master of Education

Zur Verbesserung der Studierbarkeit des Praxissemesters im Master of Education fordert die GEW BERLIN von den Berliner Senatsverwaltungen für Wissenschaft und Bildung:

Die Einführung von Vergütungssystemen:

• einkommensunabhängige Vergütung des fünfmonatigen Praktikums an der Schule in Höhe von mindestens 300,00 € monatlich netto.

• optionales auflagengebundenes Stipendium für den gesamten Master of Education in Höhe von 500 Euro monatlich mit der Verpflichtung, nach erfolgreichem Abschluss des Studiums das Referendariat in Berlin zu absolvieren und im Anschluss mindestens zwei Jahre in Berlin pädagogisch tätig zu sein.

Die hierfür notwendigen Ressourcen (personell, infrastrukturell etc.) sind von der zuständigen Senatsverwaltung zu stellen.