GEW - Berlin
Du bist hier:

Was gute Schule braucht

13.04.2011

Landesdelegiertenversammlung vom 12./13.04.2011

 

  1. Die GEW BERLIN erhebt die in der Zusammenstellung "Was gute Schule braucht" dargelegten Forderungen nach besserer personeller und sachlicher Ausstattung der öffentlichen Schulen in Berlin.
  2. Die GEW BERLIN veranstaltet möglichst gemeinsam mit dem Landeselternausschuss, der eine weitgehend richtungsgleiche Kampagne unter dem Titel "Berliner Elternprotest - Mehr Geld für Schule" betreibt, sowie der Landeschülervertretung eine öffentliche Aktion, auf der die Forderungen präsentiert werden.
  3. Die GEW BERLIN konfrontiert im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahlen die Berliner Parteien mit diesen Positionen. Sie fordert sie zu inhaltlichen Stellungnahmen auf und fragt nach Finanzierungsvorschlägen. Die Reaktionen und Ergebnisse werden in geeigneter Form (Homepage, blz, Info-Brief...) veröffentlicht.
  4. Die GEW BERLIN präsentiert auf der Strategiekonferenz am 21.05.2011 die genannten  Forderungen. Aus den sich daraus ergebenden Diskussionen sollen Hinweise für weitere Aktivitäten (Fachtagung / Themenabend / Podiumsdiskussion / Aktion...) gewonnen werden.