GEW - Berlin
Du bist hier:

Die EinkommensentwicklungErzieher*innen verdienen mehr

Die Einkommensentwicklung von Erzieher*innen in Kindertagesstätten bleibt leider immer noch hinter den Anforderungen zurück, die an die Kolleg*innen gestellt werden.

19.10.2017

Es darf nicht sein, dass Berliner Erzieher*innen weit weniger verdienen als ihre Kolleg*innen in anderen Bundesländern. Qualitativ hochwertige frühkindliche Bildung muss uns mehr wert sein!

Die GEW BERLIN kämpft dafür, dass die Bezahlung der Berliner Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen an das Niveau des TVöD angeglichen wird! Das Land Berlin muss dafür sorgen, dass die besseren Regelungen des TVöD wert- und inhaltsgleich auf den TV-L übertragen werden, nach dem die Erzieher*innen im öffentlichen Dienst des Landes Berlin beschäftigt werden.

Mehr Infos: Bessere Bezahlung für Berliner Erzieher*innen im öffentlichen Dienst

Wir setzen uns aber auch für die Erzieher*innen ein, die in Kitas freier Träger beschäftigt sind. Wenn diese Kitas mit öffentlichen Geldern finanziert werden, so muss an ihnen auch der gleiche Lohn gezahlt werden wie an den Kitas in öffentlicher Trägerschaft. Gleiches Geld für gleiche Arbeit. Tariflohn für Alle!

Mehr Infos: Tariflohn für alle: Auch bei freien Trägern

Zurück