GEW - Berlin
Du bist hier:

GEW-DiskussionsveranstaltungGemeinschaftsschulen in Berlin – wir wollen sie! Oder?

Die GEW BERLIN lädt Pädagog*innen, Eltern, Schüler*innen und politische Akteur*innen am 18. März ab 17 Uhr zu einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung ein.

01.02.2020

Die Gemeinschaftsschule wurde im Schuljahr 2008/2009 als Pilotprojekt eingerichtet. Seit 2018 ist die Gemeinschaftsschule als schulstufenübergreifende Schulart im Schulgesetz fest verankert. Heute gibt es in Berlin 26 Gemeinschaftsschulen bzw. Schulverbünde. „Eine Schule für alle“ ist also teilweise Wirklichkeit geworden. Doch wie kann es nun weitergehen? Wie können es noch mehr Gemeinschaftsschulen werden?  Es werden ebenso Erfahrungen aus anderen Bundesländern durch GEW-Vertreter*innen aus Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Thüringen in die Diskussion einfließen. Zur Unterhaltung trägt ein Improvisationstheater bei. Zum Abschluss des Abends wird es ein Buffet geben. Mehr Infos und Anmeldung