GEW - Berlin
Du bist hier:

Wahlen 2021 „Schule muss anders“ und zwar zack!

2.000 Schüler*innen verlassen jährlich die Berliner Schulen ohne Abschluss. Lehrkräfte, Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen sind überlastet. Unterstütze die Kampagne „Schule muss anders“ und macht Bildung zum zentralen Wahlkampfthema.

06.08.2021

Die GEW BERLIN unterstützt die Kampagne „Schule muss anders,“ die von „Schule in Not“ e. V., dem Berliner Bündnis für Inklusion und den Berliner Bürgerplattformen ins Leben gerufen wurde. Damit wollen wir Bildung zum Hauptthema der Berlin-Wahl machen.
Die Kampagne hat vier Hauptforderungen:

Die GEW BERLIN freut uns über den Zuspruch von Eltern, Schüler*innen und Pädagog*innen, die sich in die Kampagne gefunden haben und diese GEW-Forderungen unterstützen.

Zu folgenden Aktionen ruft die GEW auf:

  • Unterschreibt die Change.org Petition
  • Kommt zur Demonstration am 28.08. vor dem Roten Rathaus
  • Stellt die Kampagne in der Gesamtkonferenz vor und lasst die Petition von einer Mehrheit des Kollegiums unterschreiben. Bei Fragen wendet euch an Ryan Plocher (ryan.plocher(at)gew-berlin(dot)de) Schickt die unterschriebenen Petitionen per Post an: Bürgerinitiative "Schule in Not" e.V. c/o Beteiligungsbüro "Mitreden in Neukölln", Glasower Straße 67, 12051 Berlin

Auf der Kampagnen-Website finden sich mehr Informationen über die nächsten Treffen sowie die Möglichkeit, sich in die Kiezteams einzubringen.