GEW - Berlin
Du bist hier:

Einstellungen von LehrkräftenZentrale Ausschreibung ist online

Für die Einstellungen zum Schulhalbjahr im Februar 2021 ist die neue zentrale Ausschreibung jetzt von der Senatsverwaltung veröffentlicht. Bewerbungsschluss ist am 4. Oktober 2020. Lehramtsbewerber*innen können sich aber laufend bewerben.

03.09.2020 - Matthias Jähne

Die neue Ausschreibung mit allen Hinweisen findet ihr auf dieser Seite der Senatsverwaltung .

Die zentrale Bewerbung ist immer ohne das Zeugnis über die (Zweite) Staatsprüfung möglich. Sobald die Staatsprüfung abgeschlossen ist (nach dem individuellen Prüfungstermin), sollte sofort die vorläufige Bescheinigung über die bestandene Prüfung bei der Bewerbungsstelle nachgereicht werden. Erst dann ist grundsätzlich eine Einbeziehung in das Auswahlverfahren möglich.

Wie in den letzten Jahren wird die Senatsverwaltung auch zu Februar 2021 wieder sog. Einstellungsgarantien an (reguläre) Referendar*innen im letzten Ausbildungshalbjahr abgeben. Die entsprechenden Schreiben gehen Mitte September raus. Das bedeutet, dass Berlin das Angebot für eine unbefristete Einstellung nach dem Referendariat ab 26. Januar 2021 (nahtlos an das Ende des Berliner Referendariats) unterbreitet. Diese sog. Einstellungsgarantien sind aber nicht mit einer bestimmten Schule verbunden. Die "Einstellungsgarantien" haben zuletzt erhalten:

  • alle im Grundschullehramt
  • alle mit sonderpädagogischen Fachrichtungen
  • im Lehramt ISS/Gym mit den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Musik, Sport, WAT sowie Deutsch und Englisch.

Alle Infos für "Quereinsteiger*innen" hier. Hinweise zum Auswahlverfahren und Tipps für Bewerber*innen findet ihr auf unserer Seite „Die aktuelle Einstellungssituation in Berlin“.