GEW - Berlin
Du bist hier:

ReferendariatZugelassene Fächer für die Bewerbung von "Quereinsteiger*innen" zum Sommer 2020

Für den Quereinstieg allgemeinbildende Schulen Berlin für die Einstellung zum Sommer 2020 wird Bewerbungsschluss voraussichtlich am 8. März 2020 sein.

 

06.01.2020

Wichtig: Die Bewerbungsfristen für das reguläre Referendariat gelten hier nicht! Denn hier geht es zunächst um eine Bewerbung um unbefristete Einstellung in den Berliner Schuldienst. Für das anschließende berufsbegleitende Referendariat muss und kann man sich nicht gesondert bewerben!

Folgende Fächer waren für die Bewerbung von "Quereinsteiger*innen" zur Einstellungsrunde Februar 2020 zugelassen: Mathematik, Physik, Informatik, Chemie, Musik, Sport, Biologie, WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) sowie alle sonderpädagogischen Fachrichtungen. Für Sommer 2020 wird sich das voraussichtlich nicht ändern!

(Nur) für das Lehramt an Grundschulen wird voraussichtlich eine Bewerbung zusätzlich auch mit den Fächern Englisch und Deutsch möglich. Für die Grundschulen konnten sich wie bisher unabhängig vom Fach auch Absolvent*innen mit einem ersten Lehramtsabschluss für das Lehramt Grundschule bewerben (1. Staatsexamen oder Master of Education). Wir raten aber Lehramtsabsolvent*innen immer dazu, das Referendariat regulär zu absolvieren!

Dazu kommen immer noch bestimmte berufliche Fachrichtungen für die berufsbildenden Schulen (z.B. Metall- und Elektrotechnik, Sozialpädagogik, Wirtschaft). Die Stellen der berufsbildenden Schulen werden aber nicht über das zentrale Verfahren besetzt, sondern bei Bedarf laufend schulbezogen ausgeschrieben (auch über die Internetseite der Senatsbildungsverwaltung, dort bei "Stellenangebote für bestimmte Schulen" - siehe link am Ende der Seite!). Dabei gilt die in der konkreten Ausschreibung genannte Bewerbungsfrist! Zu Februar 2020 wird es aber nur sehr wenige Ausschreibungen geben; eher dann wieder ab Februar zu Sommer 2020.

Weitere Infos findet ihr hier.

Zurück