GEW - Berlin
Du bist hier:

Feste diskutiert und feste gefeiert

GEW-Mitte Mitgliederversammlung und Grillfest

Nach dem Motto „Erst Inhalt, dann Party!“ trafen sich am 4. Juni rund 40 Kolleginnen und Kollegen zur Mitgliederversammlung der GEW Berlin Mitte und dem anschließendem Grillfest.

Auf der Mitgliederversammlung diskutierten wir intensiv über die hohe und weiter zunehmende Arbeitsentlastung der Lehrkräfte an den Schulen in Mitte (und natürlich in ganz Berlin).

Gut besetzt: die Mitgliederversammlung - Quelle: Foto: Martin Ebelt

Udo Mertens, im Geschäftsführenden Landesvorstand der GEW BERLIN verantwortlich für die Tarifpolitik, berichtet uns ausführlich über den Sachstand und die geplanten Aktivitäten der GEW in diesem Themenfeld. Nach intensiver Diskussion verabschiedete die Mitgliederversammlung einen entsprechenden Beschluss, mit dem sie gegen die ersatzlose Streichung der AZK-Tage und die Einführung zusätzlicher Präsenztage protestiert.

Beschluss der MV Mitte ( pdf | 56,23 KB)

Auf dem anschließenden Grillfest haben wir uns dann bei Grillgut und Getränken gut amüsiert.

Immer da, wo's am heißesten ist: die Bezirksleitung Mitte - Quelle: Foto: Martin Ebelt

Bei dieser Gelegenheit haben wir unsere JubilarInnen und verdienten Mitglieder geehrt.

50 Jahre in der GEW: Ariane Stender - Quelle: Photo: Martin Ebelt
Eleonore Kujawa, ehemalige Vorsitzende der GEW BERLIN und ebenfalls geehrt, aber ohne Bild: der mit Schuljahresende in Pension gehende Vorsitzende des Personalrats Berlin-Mitte Bernhard Lilienthal - Quelle: Photo: Martin Ebelt

Danke an alle Aktiven und TeilnehmerInnen, die zum Gelingen des schönen Abends beigetragen haben!