GEW - Berlin
Du bist hier:

Unterzeichne unseren Brandbrief!

Für die Kolleg*innen in den Berliner Kitas und im Ganztagsbetrieb gibt es weiterhin keine Lösung. Das Haus von Frau Scheeres weigert sich nach wie vor, Verantwortung zu übernehmen und klare Regeln dafür zu schaffen, welche Kinder auch im harten Lockdown Anspruch auf Betreuung haben – eine Zumutung für Beschäftigte und Eltern.

Hier müssen wir weiter gemeinsam Druck machen. Wir werben deshalb um deine Solidarität und bitten dich, unseren Brandbrief zu unterzeichnen! Wir werden den Brief und die Unterschriften am Freitag der Senatorin übergeben.

Schützen Sie die Erzieherinnen und Erzieher in Kitas und Ganztagsschulen

 

Sehr geehrte Senatorin Sandra Scheeres,

wir, die Erzieherinnen und Erzieher in Berlin, beobachten die Entwicklung der Infektionszahlen mit großer Sorge. Denn eine aktuelle Studie der AOK bestätigt nun schwarz auf weiß, dass vor allem Pädagog*innen ein hohes Risiko tragen: Keine andere Berufsgruppe war zwischen März und Oktober so häufig wegen einer Covid-19-Infektion krankgeschrieben. Damit stehen die Erziehungsberufe auf Platz 1 der Liste der in Corona-Zeiten gefährlichsten Berufe. Wie Sie wissen, ist die Situation in den Kindertagesstätten, Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen bereits vor der Pandemie auf Grund von hoher Arbeitsbelastungen sehr angespannt gewesen. Wegen der nun notwendig gewordenen Schutzmaßnahmen ist die Belastung um ein vielfaches größer. Dennoch sind es die Erzieher*innen die weiterhin eine Betreuung auf hohem Niveau sichern und auch die Berufstätigkeit der Eltern ermöglichen.

Hierzu erwarten wir, dass die Senatsverwaltung klar formuliert, wer einen Anspruch auf eine Notbetreuung in den Kitas und Schulen hat. Die Bildungseinrichtungen dürfen mit dieser Verantwortung nicht alleine gelassen werden.

 

Wir fordern zum Schutz aller pädagogischen Fachkräfte:

Vielen Dank für eure Unterstützung. Wir haben die mehr als 13.000 Unterschriften am 15. Januar der Senatsbildungsverwaltung übergeben.

Kontakt für Rückfragen:

Cem Erkisi
Personalratsvorsitzender
Eigenbetrieb Süd-Ost   
Tel: 0177 377 57 47           

        

Christiane Weißhoff
VB Kinder-, Jugendhilfe und Sozialarbeit, GEW BERLIN
Tel: 0171 200 27 63