GEW - Berlin
Du bist hier:

Qualitätsentwicklungsvereinbarung23 % der Arbeitszeit für Vor- und Nachbereitung

Berliner Kitaträger und der Senat haben in der Qualitätsentwicklungsvereinbarung beschlossen.

10.10.2008

Berliner Kitaträger und der Senat haben in der Qualitätsentwicklungsvereinbarung (QVTAG) beschlossen, bis Ende 2008 zu ermitteln, welchen zusätzlichen Zeitbedarf Erzieher/-innen durch die Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms haben. Die Ergebnisse haben die Träger auf einer Pressekonferenz am 10. Oktober vorgestellt: 23 % der Arbeitszeit einer Erzieherin/eines Erziehers werden für Vor- und Nachbereitung, Kooperation mit Eltern, Qualitätsentwicklung und -sicherung, Organisation und Vernetzung benötigt.

Nähere Informationen unter http://www.daks-berlin.de/

Zurück