GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 48 / 2011Überragende Wahlbeteiligung bei der Wahl des PR LAA (LehramtsanwärterInnen)

05.12.2011

Die Wahlbeteiligung bei der Wahl des Personalrats der LehramtsanwärterInnen war die höchste seit Jahren. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,2 % und die Liste der GEW BERLIN hat mit diesem starken Votum eine überragende Legitimation, die Interessen der LehramtsanwärterInnen und ReferendarInnen gegenüber der Senatsschulverwaltung zu vertreten. Damit zeigen die jungen KollegInnen, dass sie ein großes Interesse an politischer Arbeit und ihrer Interessensvertretung haben. Anna Jablonski, die Vorsitzende des Personalrats der LehramtsanwärterInnen, wurde mit der Mehrheit der Stimmen bestätigt. „Ich freue mich, dass unser Einsatz von den LehramtsanwärterInnen so positiv aufgenommen wurde und sehe mich in unserer Arbeit bestätigt. Außerdem zeigt das Wahlergebnis, dass ein großes Interesse an der Verbesserung der Ausbildungsbedingungen besteht und Unterstützung durch den Personalrat notwendig ist. Der Personalrat hat darüber hinaus den Übergang von der zweiten Ausbildungsphase zur Berufstätigkeit im Blick und leistet hier beratend Hilfestellung. Auch an diesem Punkt sind wir sehr gefragt.“

Der Personalrat setzt sich zu 100 Prozent aus GEW Mitgliedern zusammen.

Ungültige Stimmen 33

Gültige Stimmen 1010

Wahlberechtigte 2187