GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 31 / 2012GEW begrüßt Schulanfänger

10.08.2012

Die GEW BERLIN wünscht allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern, die an diesem Sonnabend ihr Einschulung  feiern, einen guten Start. „Vor den Schulstartern und Starterinnen liegt eine der aufregendsten Zeiten ihres Lebens. Spannend und häufig zum Glück von freudiger Erwartung getragen ist das für alle Seiten, für die Kinder, ihre Mitschülerinnen und Schüler in der Eingangsphase, für die Eltern und die Pädagogen und Pädagoginnen,“, sagt die GEW-Vorsitzende Sigrid Baumgardt. „Wenn 800 Schülerinnen und Schüler mehr in die Schule starten als im Vorjahr, zeigt das auch, dass der Schülerrückgang für Berlin Geschichte ist. Wir wünschen uns für die Grundschulen eine ausreichende und vor allem verlässliche Ausstattung, damit die Kolleginnen und Kollegen vor Ort den Bedürfnissen der Kinder gerecht werden und ihren Auftrag, individuell zu fördern, erfüllen können.“ Eine Woche nach dem regulären Schulstart besuchen ab Montag 27.790 Kinder erstmals die Schule.

Zurück