GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 17 / 2014GEW BERLIN wählt neuen Vorstand

04.06.2014

Die Delegierten der Landesdelegiertenversammlung wählten am Mittwoch, 04. Juni 2014 ihren neuen Geschäftsführenden Landesvorstand (GLV). Als Vorsitzende wurden die Lehrerin Sigrid Baumgardt aus Steglitz-Zehlendorf mit 77,6 Prozent und die Erzieherin Doreen Siebernik aus Friedrichshain-Kreuzberg mit 88,6 Prozent wiedergewählt. Hartmut Schurig, bisher einer der drei Vorsitzenden, kandidierte nicht mehr. Im Laufe des Tages kandidieren weitere Personen für den GLV:

Vorstandsbereich (VB) Finanzen:

  • Dieter Haase, Lehrer, Mitglied des Gesamtpersonalrats und
  • Peter Baumann, stellvertretender Schulleiter des Hermann-Ehlers-Gymnasiums in Steglitz-Zehlendorf.

Vorstandsbereich (VB) Beamten- und Angestelltenpolitik:

  • Udo Mertens, Lehrer für Fachpraxis, Mitglied des Hauptpersonalrats.

Vorstandsbereich (VB) Schule:

  • Nuri Kiefer, Leiter der 1. Gemeinschaftsschule in Reinickendorf (fusioniert aus Hanna-Höch- und Greenwich-Schule) und
  • Jörg Tetzner, Lehrer am Albert-Einstein-Gymnasium in Neukölln.

Vorstandsbereich (VB) Kinder-, Jugendhilfe und Sozialarbeit:

  • Christiane Weißhoff, Erzieherin, Personalrätin des Eigenbetriebs Kindergärten-City und
  • Andreas Kraft, Sozialpädagoge, Betriebsrat beim Freien Träger „Lebenshilfe“.

Vorstandsbereich (VB) Hochschule und Lehrer/-innenbildung:

  • Laura Pinnig, Lehrerin an der Kastanienbaum-Grundschule in Mitte, Personalrätin und
  • Rainer Hansel, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Humboldt-Universität, Personalrat des Hochschulbereichs.

Vorstandsbereich (VB) Öffentlichkeitsarbeit:

  • Caroline Muñoz del Rio, Lehrerin an der Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule in Treptow-Köpenick, Personalrätin und
  • Tom Erdmann, Lehrer an der Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule, Personalrat.

Lenka Kesting und Michael Rau vom Vorstandsbereich (VB) Schule kandidierten nicht erneut.

Zurück