GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 17 / 2015Rücktritt: Sigrid Baumgardt legt nach vier Jahren GEW-Landesvorsitz nieder

05.05.2015

Sigrid Baumgardt, Vorsitzende der GEW BERLIN hat am Abend des 04. Mai 2015 in einer außerordentlichen Sitzung des Landesvorstandes ihren Rücktritt für die kommende Landesdelegiertenversammlung (LDV) am 02. Juni 2015 angekündigt. Sie führte persönliche Gründe für diesen Schritt an. „Die Landesdelegiertenversammlung hat mich gewählt, und vor den Delegierten werde ich diesen Schritt auch erklären“, so Baumgardt am Abend.

Die 56-jährige Studienrätin führte seit April 2011 mit Doreen Siebernik und Hartmut Schurig den Landesverband an und wurde im Juni 2014 zusammen mit Doreen Siebernik wiedergewählt. Sie gehörte dem Geschäftsführenden Landesvorstand in unterschiedlichen Funktionen seit 1999 an.

Über die mögliche Nachfolge für Sigrid Baumgardt werden derzeit Gespräche geführt. Die LDV tagt am 02. und 03. Juni 2015 in der Max-Taut-Aula, Fischerstraße/Schlichtallee, 10317 Berlin-Lichtenberg. Sie ist presseöffentlich.