Mitgliederbereich

Passworthilfe

Lehrer*innenbildung / Referendariat

Themen

TIPPS ZUM REFERENDARIAT

Hier werden die wesentlichen Regelungen für das Referendariat in Berlin ausführlich dargestellt - von den Seminaren, über Unterrichtsbesuche bis hin zur Staatsprüfung...alles aktuell auf dem Stand Januar 2018.  mehr…

ERSTE-HILFE-KURSE

Nach der Ausbildungsordnung müssen Referendar*innen einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren. Diese Kurse werden nicht vom Seminar organisiert und auch nicht vom Land Berlin bezahlt. Die GEW BERLIN bietet deshalb spezielle Erste-Hilfe-Kurse für Referendar*innen an  mehr…

SCHULRECHT FÜR DAS REFERENDARIAT

Die für die Ausbildung und Prüfung in Berlin wichtigsten Regelungen sind in unserer Broschüre "Schulrecht für das Referendariat" thematisch geordnet zusammengestellt. Sie ist für Mitglieder der GEW BERLIN über die Geschäftsstelle erhältlich, alternativ können Sie die Broschüre als PDF-Datei direkt herunterladen.  mehr…

DER PERSONALRAT DER LEHRAMTSANWÄRTER*INNEN

Der Personalrat der Lehramtsanwärter*innen ist eure unmittelbare Interessenvertretung vor Ort. Er wurde Anfang Dezember 2016 von den Lehramtsanwärter*innen im Land Berlin neu gewählt. Hier die Zusammensetzung des Personalrats, Kontakt und die wichtigsten Aufgaben.  mehr…

LEHRPROBENBÖRSE

In der Lehrprobenbörse stehen über 3000 Lehrproben als PDF-Dateien zum kostenlosen Download bereit. Die Lehrprobenbörse funktioniert auf der Basis einer Tauschbörse.  mehr…

REFERENDARIAT IN ANDEREN BUNDESLÄNDERN

Wer sich auch in anderen Bundesländern für das Referendariat bewerben will, findet in unserer Broschüre auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungs- und Einstellungsmodalitäten. Die Broschüre ist unten als pdf abrufbar - (Stand April 2017).  mehr…

EINSTELLUNG NACH DEM REFERENDARIAT

Auf den nachfolgenden Seiten finden sich alle wichtigen Infos zum Einstellungsverfahren in den Schuldienst im Land Berlin (Adressen, Links zu den Bewerbungsunterlagen und Stellenausschreibungen, Hinweise zum Verfahren und zur aktuellen Einstellungssituation etc.).  mehr…