GEW - Berlin
Du bist hier:

Mobbing unter Schüler*innen (fällt aus)

Mobbing im Kontext von Schule ist vermutlich so alt wie die Institution selbst, hat sich durch das Internet jedoch deutlich gewandelt. Die Hemmschwelle ist beim Cybermobbing deutlich geringer. Reaktionen auf das eigene Verhalten sowie Ausmaß und Qualität des zugefügten Schadens sind sowohl für den „Bully“ als auch für Außenstehende häufig nicht ersichtlich. Cybermobbing-Strategien stehen dabei in einer verhängnisvollen dynamischen Wechselwirkung mit „klassischem“ Mobbing, sodass ein viel weitreichenderer und umfassenderer Eingriff in das Leben von Betroffenen erfolgt. Das Hauptaugenmerk im Seminar liegt darauf, welche Möglichkeiten der Prävention es in der Schule gibt.

Termin
31.03.2020, 09:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
GEW-Haus
Ahornstraße 5
10787 Berlin
Teilnahmebeitrag
keiner, für Nichtmitglieder 50€
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Referent_innen
Thomas Wilke
Stefan Müller