GEW - Berlin
Du bist hier:

Aggressive Kinder im Grundschulalltag

Es ist schwer, auf aggressive Kinder in der Schule pädagogisch sinnvoll einzugehen. Diese Kinder lösen bei einem selbst oft Ohnmacht und Aggression aus, was nicht weiterhilft. Meist fehlt im Unterrichtsalltag Zeit, sich mit dem verborgenen Sinn der Aggression beschäftigen zu können. Erst wenn die Motive der Aggression eines Kindes reflektiert und verstanden worden sind, kann über pädagogische Maßnahmen in Bezug auf die aggressive Störung sinnvoll nachgedacht werden. Es gibt die Möglichkeit, eigene Erfahrungen mit aggressiven Kindern an Einzelbeispielen (Fallbesprechungen) vorzustellen.

Termin
22.04.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
GEW-Haus
Ahornstraße 5
10787 Berlin
Teilnahmebeitrag
keiner, für Nichtmitglieder 50€
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Referent_in
Jana Heyer