GEW - Berlin
Du bist hier:

Professionelles Handeln – Nähe, Distanz und Grenzüberschreitungen [20-S-1012]

Pädagogisches Handeln beinhaltet die Beziehungsgestaltung zu unterschiedlichen Personengruppen im Arbeitsalltag. Die Zusammenarbeit mit Familien und den Kindern erfordert oft eine Gratwanderung zwischen persönlicher Nähe und professioneller Distanz. Wie viel Nähe und Distanz ist für mich erforderlich, um fachlich wirksam zu arbeiten? Wie erkenne ich meine Grenzen und wie kann ich diese gut wahren? Wie kann ich meine Berührungskompetenz erweitern und ausbauen?

Termin
27.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
GEW-Haus
Ahornstraße 5
10787 Berlin
Teilnahmebeitrag
keiner, für Nichtmitglieder 50€
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Referent_in
Kirsten Biskup