Zum Inhalt springen

Warum soll ich zur Wahl gehen?

Wählt Ende November eure Interessenvertretungen!

Die Personalratswahlen und die Wahlen der Frauenvertreterinnen im Bildungsbereich in Berlin 2024 bieten dir die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung deines Arbeitsplatzes und -umfelds mitzuwirken und deine Interessen wirksam vertreten zu wissen. Durch deine Stimme trägst du zur Stärkung der demokratischen Strukturen bei und förderst eine faire, gerechte und zukunftsorientierte Arbeitswelt. Nutzen dein Wahlrecht – für dich selbst und für deine Kolleg*innen!

Mitbestimmung und Partizipation

Wahlen ermöglichen es den Beschäftigten im Bildungsbereich, direkt an der Gestaltung und Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen teilzuhaben. Durch deine Stimme kannst du Einfluss auf die Zusammensetzung des Personalrats und auf die Frauenvertreterin nehmen, die deine Interessen vertreten sollen. Diese Gremien können mit ihren Beteiligungsrechten entscheidenden Einfluss nehmen auf Angelegenheiten wie Einstellungsverfahren, Kündigungen, Arbeitszeitregelungen, Digitalisierung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Gesundheitsschutz.

Vertretung deiner Interessen

Der Personalrat und die Frauenvertreterinnen sind dafür da, die Interessen der Beschäftigten zu wahren und durchzusetzen. Besonders im Bildungsbereich, der durch spezifische Herausforderungen und Anforderungen gekennzeichnet ist, ist es wichtig, dass verschiedene Bedürfnisse und Anliegen Gehör finden. Durch die Teilnahme an der Wahl kannst du sicherstellen, dass deine Interessen angemessen vertreten werden.

Demokratische Verantwortung

Die Teilnahme an den Wahlen ist ein Ausdruck deiner demokratischen Verantwortung. In einer demokratischen Gesellschaft ist es dein grundlegendes Recht und zugleich eine demokratische Pflicht, aktiv an den Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Durch deine Stimmabgabe trägst du dazu bei, dass die Entscheidungen an deinem Arbeitsplatz auf einer breiten und repräsentativen Basis getroffen werden.

Förderung von Gleichstellung und Vielfalt

Die Wahlen der Frauenvertreterinnen haben eine besondere Bedeutung für die Förderung der Gleichstellung und die Bekämpfung von Diskriminierung am Arbeitsplatz. Frauenvertreterinnen setzen sich gezielt für die Belange und Rechte der weiblichen Beschäftigten ein, wie zum Beispiel gleiche Bezahlung, Chancengleichheit bei Beförderungen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihre Wahl unterstützt also direkt die Stärkung der Rolle der Frauen im Bildungssektor.

Einfluss auf die Arbeitsqualität

Die Zusammensetzung des Personalrats kann direkten Einfluss auf die Qualität deiner Arbeitsbedingungen haben. Ein engagierter und kompetenter Personalrat kann dazu beitragen, ein besseres Arbeitsklima zu schaffen, Konflikte zu lösen und die allgemeine Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Personalräte bestimmen mit bei Einstellungen, Kündigungen, Mehrarbeit, der Aufstellung des Dienstplans und dem Gesundheitsschutz. Durch deine Wahl kannst du sicherstellen, dass die besten, engagiertesten Kandidat*innen mit Bildungsexpertise diese wichtigen Aufgaben übernehmen.

Langfristige Veränderungen

Die Ergebnisse dieser Wahlen haben nicht nur unmittelbare Auswirkungen, sondern können auch langfristige Veränderungen bewirken. Ein gut funktionierender Personalrat und engagierte Frauenvertreterinnen können nachhaltige Verbesserungen in der Organisationskultur und den Arbeitsstrukturen des Bildungsbereichs erzielen. Deine Stimme trägt somit zur positiven Entwicklung und zur Zukunftssicherung deines Arbeitsumfeldes bei.