GEW - Berlin
Du bist hier:

Grenzwahrender Umgang mit Kindern

In einer Kita muss das angebotene Essen grundsätzlich „gekostet“ werden. Eine Lehrkraft stellt Kinder vor der gesamten Klasse bloß. Gewalt gegen Kinder durch pädagogische Fachkräfte kann viele Formen annehmen und manchmal sehr subtil sein. Die Unsicherheit im Umgang damit ist groß. Auf welche Weise können Kinder präventiv geschützt werden? Was gehört zu einem Schutzkonzept und welche Rolle spielen Beschwerdeverfahren? Wie muss eine Ethik pädagogischer Beziehungen aussehen?

Termin
20.04.2020, 09:24 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
GEW BERLIN
Ahornstraße 5
10787 Berlin
Teilnahmebeitrag
keiner, für Nichtmitglieder 50 Euro
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Referent_in
Dr. Jörg Maywald