GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 17 / 2014 GEW BERLIN wählt neuen Vorstand

04.06.2014

Die Delegierten der Landesdelegiertenversammlung wählten am Mittwoch, 04. Juni 2014 ihren neuen Geschäftsführenden Landesvorstand (GLV). Als Vorsitzende wurden die Lehrerin Sigrid Baumgardt aus Steglitz-Zehlendorf mit 77,6 Prozent und die Erzieherin Doreen Siebernik aus Friedrichshain-Kreuzberg mit 88,6 Prozent wiedergewählt. Hartmut Schurig, bisher einer der drei Vorsitzenden, kandidierte nicht mehr. Im Laufe des Tages kandidieren weitere Personen für den GLV:

Vorstandsbereich (VB) Finanzen:

  • Dieter Haase, Lehrer, Mitglied des Gesamtpersonalrats und
  • Peter Baumann, stellvertretender Schulleiter des Hermann-Ehlers-Gymnasiums in Steglitz-Zehlendorf.

Vorstandsbereich (VB) Beamten- und Angestelltenpolitik:

  • Udo Mertens, Lehrer für Fachpraxis, Mitglied des Hauptpersonalrats.

Vorstandsbereich (VB) Schule:

  • Nuri Kiefer, Leiter der 1. Gemeinschaftsschule in Reinickendorf (fusioniert aus Hanna-Höch- und Greenwich-Schule) und
  • Jörg Tetzner, Lehrer am Albert-Einstein-Gymnasium in Neukölln.

Vorstandsbereich (VB) Kinder-, Jugendhilfe und Sozialarbeit:

  • Christiane Weißhoff, Erzieherin, Personalrätin des Eigenbetriebs Kindergärten-City und
  • Andreas Kraft, Sozialpädagoge, Betriebsrat beim Freien Träger „Lebenshilfe“.

Vorstandsbereich (VB) Hochschule und Lehrer/-innenbildung:

  • Laura Pinnig, Lehrerin an der Kastanienbaum-Grundschule in Mitte, Personalrätin und
  • Rainer Hansel, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Humboldt-Universität, Personalrat des Hochschulbereichs.

Vorstandsbereich (VB) Öffentlichkeitsarbeit:

  • Caroline Muñoz del Rio, Lehrerin an der Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule in Treptow-Köpenick, Personalrätin und
  • Tom Erdmann, Lehrer an der Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule, Personalrat.

Lenka Kesting und Michael Rau vom Vorstandsbereich (VB) Schule kandidierten nicht erneut.