GEW - Berlin
Du bist hier:

Nr. 44 / 2011Glückwunsch für die neue Senatorin

29.11.2011

Die GEW BERLIN gratuliert Sandra Scheeres zu ihrem neuen Amt als Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Sigrid Baumgardt, Vorsitzende der GEW Berlin:

„Wir begrüßen Sandra Scheeres herzlich als neue Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft und wünschen ihr viel Erfolg für ihr Wirken. Als Wahl-Berlinerin kennt sie sich in der politischen Landschaft Berlins aus und weiß um die Nöte und Probleme hier. Die GEW BERLIN setzt darauf, dass mit ihr eine neue Gesprächs- und Kommunikationskultur in die Senatsverwaltung Einzug hält und damit wieder mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit gewonnen werden. Wir sind offen dafür und bereit in dieser Richtung mitzuwirken.

Wir wissen: Die Erwartungen sind wie immer sehr hoch. Frau Scheeres übernimmt noch viele Hausaufgaben für die gelungene Umsetzung von Reformvorhaben von ihrem Vorgänger und steht damit vor einer großen Herausforderung.“

Zurück