GEW - Berlin
Du bist hier:

Herabsetzung der sogenannten Zumessungsfrequenz (Klassengröße) an Gymnasien

15.05.2013

Landesdelegiertenversammlung vom 14./15.05.2013

Letzte Aktualisierung: 22.05.2013

 


Die GEW BERLIN fordert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft,

- dass die Zumessungsfrequenz an Gymnasien auf 27 (statt bisher 29) herabgesetzt wird,

- dass die Maximalgröße von Klassen an Gymnasien nicht die Zahl 29 (statt 32, in Einzelfällen 34) übersteigt.