GEW - Berlin
Du bist hier:

Schulpsychologie: Stellungnahme zum Stellenabbau im Schulpsychologischen Dienst

28.11.2002

Landesdelegiertenversammlung 27. - 28.11.2002

Letzte Aktualisierung: 28.11.2002

Die GEW BERLIN wendet sich gegen die geplante Ausgliederung von Diplompsychologen aus dem Schulpsychologischen Dienst. Die GEW fordert vom Senat den Erhalt der bestehenden Stellen für Diplompsychologen und den Ausbau des Schulpsychologischen Dienstes nach internationalen Standards, das heißt 1 Schulpsychologe pro 1.000 Schüler.

Zurück