Zum Inhalt springen

Gruppen der GEW

AG Medienbildung

Foto: GEW

Die Gruppe trifft sich etwa einmal im Monat im hybriden Format. Die Termine im kommenden Schuljahr sind: 19.9, 17.10, 28.11, 16.1, 20.2, 16.4, 28.5. und 25.6

 

Was bewegt euch zurzeit?

Wir besprechen alles, was mit dem Thema (digitale) Medien in Bildungsprozessen zu tun hat. Konkret geht es um den Sinn von Tablets im Unterricht, Herausforderungen wie aktuell ChatGPT, Datenschutz, Mitbestimmungsmöglichkeiten der Personalräte, Infrastruktur an Schulen und vieles mehr.

 

Was wünscht ihr euch von der GEW?

Wir nutzen gemeinsam digitale Werkzeuge und Strukturen, entwickeln gemeinsam digitale Kompetenz sowie kritische Positionen zu Themen der Digitalisierung und ermöglichen unseren Mitgliedern Teilhabe an gewerkschaftlicher Arbeit.

 

Was gefällt euch in der Gruppe?

Wir diskutieren immer die Chancen und Gefahren, fokussieren aber die Möglichkeiten, die Bildungschancen der Schüler*innen und die Potenziale für kreative Bildungsprozesse aufseiten der Pädagog*innen und außerschulischen Expert* innen zu stärken.

 

Warum sollten andere mitmachen?

Wir sind eine eigenständige, beraten und unterstützen aber auch gerne die Verantwortlichen im Vorstand. Alle Professionen sind herzlich zum Mitdenken und Diskutieren eingeladen.

 

Was sind eure nächsten Ziele?

Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung wird KI im Bildungsbereich weiterhin eines unserer Schwerpunktthemen sein.

 

Welche Schlagzeile würdet ihr in fünf Jahren gern in der bbz lesen?

Medienkompetenz von Schüler*innen so hoch wie nie zuvor.

Kontakt
Markus Hanisch
Geschäftsführer und Pressesprecher