GEW - Berlin
Du bist hier:

ResolutionSolidarität mir Orkan Özdemir

Schöneberg bleibt bunt – Den Faschisten keinen Fußbreit!

21.04.2021

Resolution des Landesausschuss für Migration, Diversität und Antidiskriminierung (LAMA) der GEW Berlin (verabschiedet am 14.4.2021)

Wir kennen den Kollegen Özdemir aus verschiedenen Gewerkschaftssitzungen. Wir haben ihn dabei als aktiven und solidarischen Kollegen erfahren. Die Nachricht, dass er als Mitglied der SPD-Fraktion der BVV Tempelhof-Schöneberg und als Kandidat für die nächste Abgeordnetenhauswahl zur Zielscheibe rechter und rassistischer Hetze in sozialen Medien und durch Telefonterror geworden ist, hat uns empört.

Unabhängig von unseren unterschiedlichen parteipolitischen Präferenzen erklären wir dem Kollegen Orkan Özdemir unsere volle Solidarität. Wir als Gewerkschafter*innen haben aus der Geschichte gelernt und werden uns nicht auseinander dividieren lassen. Die Faschisten werden den Kollegen durch ihre feigen Angriffe nicht einschüchtern können und sie haben durch ihr Tun nur eins erreicht, wir werden gemeinsam und geschlossen Widerstand gegen Naziterror leisten.

Schöneberg bleibt bunt – Den Faschisten keinen Fußbreit!